SPD Tornesch begrüßt die Neuregelung der Bezuschussung der Mittagsverpflegung an den Tornescher Kindertagesstätten und die Ausweitung auf die Verpflegung an den Grundschulen ab dem 01.01.2025.

Wir freuen uns, dass in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Bildung eine Mehrheit, bestehend aus den Fraktionen von FDP, Grünen, BfT, T.A.G. und der SPD, für die Neuregelung der Bezuschussung der Mittagsverpflegung an den Tornescher Kitas gestimmt hat und in diesem Zusammenhang auch der Vorschlag der SPD Tornesch angenommen wurde, die Bezuschussung auf die Tornescher Grundschulen auszuweiten.

Weiterlesen

Mehrgenerationenplatz endlich eingeweiht

Bei durchwachsenem Wetter wurde am 12. Juli 2023 eine weitere großzügige Fläche für die
Bürgerinnen und Bürger und für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt freigegeben.

Weiterlesen

Die deutliche Wahlschlappe der SPD Tornesch

Nach den Kommunalwahlen in Tornesch liegt die SPD nur noch auf Platz drei in der Wählergunst. Alle bisher in der Ratsversammlung vertretenen Parteien haben Stimmen verloren. Die Verluste der Parteien finden sich bei der neuen Partei „Bürger für Tornesch“ wieder. Die SPD verlor leider 9,2% seiner Wähler an die neue Partei.

Wir möchten an dieser Stelle unseren Wählerinnen und Wählern danken. Wir werden unsere Arbeit im Rat aktiv weiter betreiben, um möglichst viele unserer Themen aus dem Wahlprogramm – trotz der schlechten Ausgangslage – umzusetzen:

  • Für jedes Kind einen Kita-Platz
  • Grundschulneubau
  • Die Entlastung des Ortskern vom Autoverkehr
  • durch öffentlichen Nahverkehr
  • bessere Angebote für Radfahrende
  • Erhalt und Verbesserung der Naherholung

Was uns in Tornesch bewegt

Wie steht es eigentlich um Tornesch und welche Themen bewegen unsere Stadt im Besonderen? Das war heute der Gesprächsanlass des regelmäßig stattfindenden Austauschs zwischen Bürgermeisterin Sabine Kählert, unserer Landtagsabgeordneten Beate Raudies, unserem Bundestagsabgeordneten Ralf Stegner und Vertretern der SPD Tornesch.

Weiterlesen

Die Situation bei den Tornescher Kitaplätzen

Trotzt erheblicher Investitionen in Kitas, ist die Platzsituation immer noch nicht befriedigend.

Im März 2020 wurde mit der Kita Seepferdchen zuletzt eine Kita in Betrieb genommen. Aber auch heute, im Herbst 2022, herrscht immer noch eine Unterversorgung. Das hat sicher mit der erheblichen Bautätigkeit in Tornesch zu tun, aber auch die Nachfrage für Betreuung ist weiter gestiegen.

Weiterlesen
Johannes-Schwennesen-Schule

CDU Tornesch – Die Grundschulverhinderer

In den Lokalnachrichten vom 02.08. beschreibt die CDU Tornesch die Fehler, die in den letzten Jahren bei der Schaffung von qualitativ hochwertigen und der Zeit angepassten Schulkapazitäten gemacht wurden. Wie versäumt wurde, die Kapazitäten für die stetig steigende Anzahl an Schülerinnen und Schülern in Tornesch zu schaffen. Die Schuld hierfür sieht die CDU bei den drei anderen Parteien. Tatsache ist aber: Die CDU ist die stärkste Fraktion in Tornesch, in dieser Partei sitzen die Grundschulverhinderer.

Weiterlesen